top of page

Die Sparkasse Heidelberg Spende an die IGV Nußloch

Pressemitteilung

29. Juni 2017

Seit über 20 Jahren führt die Interessen Gemeinschaft Volksschauspiele Nußloch (IGV) e. V. im Nußlocher Steinbruch ihr Freilichttheater auf. Mit großem Erfolg: Über 150.000 Besucher kamen seit 1994 zu den Veranstaltungen. Seitdem unterstützt auch die Sparkasse Heidelberg den kulturellen Verein. Es ist schon zur Tradition geworden, dass Vertreter der Sparkasse zur öffentlichen Generalprobe kommen. Bei dieser Gelegenheit wird ein Spendenscheck an den Vorstand der IGV überreicht. Zur diesjährigen Generalprobe kamen Regionaldirektor Michael Thomeier, Filialdirektor Michael Stegmaier und Christian Schäfer, Filialleiter in Nußloch, und überreichten dem 1. Vorsitzenden Heiko Richter einen Scheck in Höhe von 1.250 Euro. Heiko Richter bedankte sich für die jahrelange Unterstützung der Sparkasse. Mit dem Geld werde unter anderem das Programmheft realisiert. In diesem Jahr führt die IGV das Stück „Der Glöckner von Notre- Dame“ auf. Zehn Aufführungen inklusive der Generalprobe wird es bis zum 13. Juli geben. „Die Förderung kultureller Projekte in der Region liegt uns am Herzen“, sagte Michael Thomeier bei der Spendenübergabe. „Die Stücke sind immer sehr gut gemacht, wir schauen uns das jedes Jahr sehr gerne an“, ergänzte Michael Stegmaier.



Heiko Richter (2.v.l.) freute sich über die erneute Zuwendung der Sparkasse Heidelberg für die IGV. Filialleiter Christian Schäfer (links.), Regionaldirektor Michael Thomeier (2.v.r.) sowie Filialdirektor Michael Stegmaier überbrachten die Spende und schauten sich das Stück bei der Generalprobe an

4 Ansichten
bottom of page