Presse Juli 2015

 

Sparkasse Heidelberg spendet 1250 Euro an die IG Volksschauspiele in Nußloch

 

(fwu – 14.7.15) Die Interessengemeinschaft Volksschauspiele in Nußloch hat das Repertoire des Freilichttheaters um eine Neuinszenierung ergänzt, nicht zum ersten Male hingegen hat die Sparkasse Heidelberg die Volksschauspieler um ihren Vorsitzenden Heiko Richter finanziell unterstützt. Sommerlich warm waren die Temperaturen, wolkenlos der Himmel am Abend der Generalprobe, als Sparkassen-Regionaldirektor Michael Thomeier und Nußlochs Filialleiter Christian Schäfer den Weg in das Steinbruchgelände gefunden hatten und sich beeindruckt zeigten von der dortigen Kulisse. Die Sparkassen Spende wurde wieder für die Realisation der kompletten Werbemaßnahmen verwendet, informierte Heiko Richter und sprach von einer wertvollen Unterstützung und langjährigen Kooperation.

 

„Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt, so heißt das Schauspiel in diesem Jahr und die Verantwortlichen der IGV mit ihrem Regisseur Peter Nassauer und über siebzig Darstellern hätten damit ein Stück ausgewählt, das an Aktualität kaum zu übertreffen sei. Neun Aufführungen insgesamt sind geplant, weitere Informationen zu den kommenden Terminen und den noch verfügbaren Karten gibt es im Internet: www.igv-nussloch.de

 

Quelle: www.leimenbolg.de

Vorsitzender der Interessengemeinschaft Volksschauspiele Heiko Richter (Mitte), Sparkassen-Filialleiter Christian Schäfer (rechts) und Sparkassen-Regionaldirektor Michael Thomeier

  • Facebook App-Symbol

© since 2018 by abcmedien.tv